Krise – welche Krise? Mancher Tech-Unternehmer ist in 2020 gewachsen, um 50% oder mehr. Die Zahlen hören sich toll an. Und doch werden gerade diese Unternehmer bei der Frage nach ihrer Wachstumsstrategie nachdenklich. Wenn man mit etwas neu anfängt, hat man meist das Gefühl, Wachstum ist unendlich. Es wird immer neue Branchen geben, neue Kunden, Absatzformen. Oder? Gerade die besten Unternehmer stellen das in Frage.

Auch das stärkste Wachstum kann in 5 oder 10  Jahren zu Ende sein. Sie sehen das und handeln heute. Wollen neue Geschäftsfelder entdecken, ohne das Kerngeschäft zu vernachlässigen. Die Aufgabe ist nicht, wahllos neue Produkte & Dienstleistungen dazu zu addieren. Sondern eine Strategie zu finden, die in die Zukunft trägt, z.B. auch mit nachhaltigen Geschäftsmodellen Modellen wie der circular economy.

Worum es geht ist: Verdienstmöglichkeit, Profitabilität auf der einen & die Story, die Identität der Firma auf der anderen Seite überein zu bringen. Das machen wir zusammen. Gerade bei Firmen,die auf Hochtouren laufen, ist das wie ein Boxenstopp in der Formel 1, wo Reifen während des Rennens gewechselt werden.

Das braucht Mut. Aber es ist die Chance, Wachstum neu zu definieren. So dass es nicht nur die Firma, sondern uns alle in die Zukunft trägt.

Wie kommt du zu einer Wachstumsstrategie, die für dich passt?
Im Whitepaper und auf der Website von Paula Brandt findest du Beispiele von tollen Unternehmern, die zeigen wie es geht. #UnternehmerMachenZukunft

Link zu Unternehmer machen Zukunft

>>Interessant? Kontakt zu uns